Teamsupervision Bremen

Teamsupervision in Bremen

Wenn Sie mit Ihrem Team die gemeinsame Arbeit intensiv reflektieren wollen, wenn Sie die Qualität der Arbeit sichern und erhöhen möchten, wenn Sie konzeptionelle Fragen diskutieren möchten, wenn Sie Entlastungsmöglichkeiten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen oder wenn Veränderungsprozesse bewältigt werden müssen, kann Supervision eine hilfreiche Unterstützung sein.
Eine spezielle Form der Teamsupervision sind Fallbesprechungen. Hier stellen wir jeweils eine Person, die von Ihnen betreut wird, z.B. eine Bewohnerin, einen Klienten oder ein Kind in den Mittelpunkt der Sitzung und sprechen ausführlich über Beobachtungen, Hintergründe, Motive, Interessen und Eigenheiten, um zu neuen Ideen und Lösungsansätzen im Umgang mit diesem Menschen zu gelangen.

Falls Sie Ihrem Team eine Supervision anbieten möchten, vereinbare ich gerne mit Ihnen und/ oder mit dem gesamten Team ein Vorgespräch, in dem wir mögliche Themen und Ziele miteinander besprechen und uns kennen lernen können. Erst danach wird entschieden, ob mein Angebot Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Beispiele für mögliche Anliegen in einer Teamsupervision:

  • Konzeptionelle Fragen
  • Fragen der Arbeitsorganisation und Struktur
  • Verbesserung der Zusammenarbeit
  • Klärung von Konflikten
  • Fallbesprechungen
  • Umgang mit Belastungen

„Konflikte sind ein Teil, nicht das Gegenteil von Teamarbeit!“